Datenschutz

Datenschutzhinweise nach DSGVO
(Stand Mai 2018)

Verantwortlicher: Sabrina Ebbing

1. Datenverarbeitung allgemein

Die physiotherapeutische Praxis medix Physiotherapie

Sabrina Ebbing
Harthaer Platz 1
58730 Fröndenberg

verarbeitet Ihre Daten zum Zweck der Erfüllung ihrer vertraglichen Pflichten aus dem Behandlungsvertrag und zu seiner Durchführung.

Die Datenverarbeitung hat ihre gesetzliche Grundlage in Art. 6 Abs. 1 lit. b [und f] DSGVO sowie Art. 9 Abs. 2 lit. h DSGVO,

Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet statt, soweit dies gesetzlich vorgesehen ist (Ärzte, Angehörige nichtärztlicher Gesundheitsberufe, Krankenkassen, Abrechnungsstellen). Die Daten werden nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen gelöscht, sobald sie für den Zweck ihrer Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind.

2. Datenverarbeitung beim Besuch dieser Website

Auf unserer Website werden keinerlei Tracking-, Profiling oder Analyse-Tools verwendet. Es existieren ferner keine PlugIns sozialer Netzwerke.

Beim Aufruf dieser Website werden Server-Log-Dateien nicht gespeichert . Soweit es sich hierbei um personenbezogene Daten handelt, werden diese zum Zweck eines reibungslosen Aufbaus der Website verarbeitet aufgrund eines insoweit bestehenden berechtigten Interesses. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Diese Website verwendet Cookies, um den Internetauftritt effektiver zu gestalten. Dabei handelt es sich um kleine Dateien, die der Browser des Besuchers automatisch erstellt und die nach Abschluss des Website-Besuchs wieder gelöscht werden. Soweit es sich hierbei um personenbezogene Daten handelt, erfolgt die Verarbeitung auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen.

Über unsere Website können Sie mit uns direkt in Kontakt treten für Terminfragen etc. Die so übermittelten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung der jeweiligen Anfrage und zur Vorbereitung bzw. Durchführung einer Behandlung verarbeitet. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

3. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht, Auskunft über die bei uns über Sie gespeicherten Daten zu verlangen. Außerdem können Sie bei Unrichtigkeit der Daten deren Berichtigung oder bei unzulässiger Datenspeicherung die Löschung der Daten bzw. Einschränkung der Verarbeitung fordern. Es besteht ferner ein Recht auf Datenübertragbarkeit. [Sie haben das Recht, der Verwendung Ihrer Daten zum Zweck der Direktwerbung jederzeit zu widersprechen.] Bei Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung steht Betroffenen in besonderen Situationen ein allgemeines Widerspruchsrecht zu. Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und sollte gerichtet werden an info@medix-physiotherapie.de.

4. Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

5. Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

6. Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Art der DatenLöschung nach
Patientendaten 
Patientenakte mit Anmeldebogen, Behand-lungsvertrag, Verordnungskopien, Aufklä-rungsbogen, Befundbögen, Behandlungs-plan, Verlaufsdokumentation und Arztbericht10 Jahren nach Ende der Behandlung
(in Einzelfällen evtl. länger)
Präventionsvertrag10 Jahren nach Ende der Behandlung
Rechnungskopien (Privatpatienten)10 Jahren nach Ende der Behandlung
Mitarbeiterdaten 
Name, Anschrift10 Jahre (30 Jahren, wenn betriebl. AV) nach Ausscheiden
Zeugnisdaten3 Jahre nach Ausscheiden
Bewerbungsunterlagen (Initiativbewerbung)sofort, wenn nicht benötigt
Bewerbungsunterlagen (auf Anzeige)nach Abschluss des Auswahlprozesses, max. drei Monate
Lohnsteuerunterlagen6 Jahre nach Ausscheiden
Für betriebliche Gewinnermittlung relevante Lohnunterlagen10 Jahre nach Ausscheiden
Zur Altersvorsorge über Pensionskassen30 Jahre nach Ausscheiden

Die Daten werden DSGVO konform nach DIN 66399 vernichtet.